• GREEN LAKE TRAIL
    Durch die Wälder der Hoover Wilderness

  • GREEN LAKE TRAIL
    Durch die Wälder der Hoover Wilderness

  • GREEN LAKE TRAIL
    Durch die Wälder der Hoover Wilderness

Green Lake Trail

Durch die Wälder der Hoover Wilderness

Während Wanderungen wie der Convict Lake Trail fast ausschließlich durch offenes Gelände führen, ist der Green Lake Trail geprägt von den Wäldern der Hoover Wilderness, die ihren Namen dem 31. Präsidenten der USA, Herbert Hoover, verdankt. Eine wunderbare Bergwelt, die wie gemacht für Touren ins Hinterland ist.

Wer zwischen den Gipfeln sein Zelt aufschlagen möchte, kann dies tun, vorausgesetzt er ist im Besitz einer entsprechenden „Permit“ für Übernachtungen außerhalb von Campingplätzen. Diese bekommt man in den Büros der nationalen Forstbehörde bzw. Parkverwaltung, etwa in Bridgeport. Mitte Oktober war der Green Creek Campingplatz bereits geschlossen. Am Ufer des Creeks kann man wunderbar wild zelten, wenngleich die Temperaturen hier oben bereits zu dieser Zeit unter den Gefrierpunkt fallen und somit für frostige Nächte sorgen.

“Between every two pines is a doorway to a new world.”

- John Muir -

THE TRAIL

Green Lake Trail

Green Lake Trail

Green Lake Trail

Green Lake Trail

Green Lake Trail
Green Lake Trail

Green Lake Trail

Green Lake Trail

ABOUT THE TRAIL

Um zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Trailhead zu gelangen, ist nicht zwingend ein Geländewagen erforderlich, aber er macht die Fahrt auf der staubigen, einige Kilometer langen Green Creek Road ungleich sicherer. Ziel der rund 5,5-stündigen Wanderung ist der oberhalb des Green Lakes gelegene East Lake. Von einigen Passagen abgesehen ist man während des 3-stündigen Hinwegs meist von hochgewachsenen, dickstämmigen Bäumen umgeben, die über ihre Rinde einen würzigen Duft verbreiten.

Am Green Lake befindet sich eine Gabelung, die nach nicht ganz 2 Stunden erreicht ist. Hier zweigen die Wege zum West und zum East Lake ab. Den Weg zum West Lake folgend führen sanfte, weiterhin durch den Wald verlaufene Kehren hinauf auf eine Höhe von 2.880 Metern. Am Ostufer des East Lakes lässt es sich entspannt entlang spazieren, ehe man etwa am Südufer eine wohlverdiente Pause einlegt. Durch Felsen abgeschnitten hat sich hier ein weiterer, winziger See gebildet, in dem Kröten offenbar ihr zuhause gefunden haben. Mit ihren Lauten sind sie die einzigen, die die Stille durchbrechen. Auf den Felsstufen in Ufernähe kann man es sich bequem machen, um den Ausblick über den See zu genießen. Ein wunderbares Flecken Erde, abgeschieden und nahezu menschenleer.



Map Green Lake Trail

Eckdaten

TRAILHEAD Parkplatz am Ende der Green Greek Road
(siehe T-Symbol auf Karte)
ÜBERNACHTUNG am Ufer des Green Creek (wild)
ZIEL East Lake
HÖHENUNTERSCHIED ca. 700m
DISTANZ ca. 8 km
DAUER Hinweg ca. 3 Stunden /
Rückweg ca. 2 1/4 Stunden

WEITERE FOTOS

Hinterlasse einen Kommentar