Fähre Bodø – Moskenes

Die wichtigste Fährverbindung vom norwegischen Festland hinüber auf die Lofoten ist die Strecke Bodø – Moskenes. Die Fähre legt in der Hafenstadt Bodø ab und benötigt für die Fahrt hinüber nach Moskenes am südwestlichen Ende der Lofoten ca. 3 1/2 Stunden. Von hier aus kann man auf der E10 die Lofoten erkunden. Ich bin die Strecke im Mai gefahren und außer mir waren vielleicht noch drei, vier andere Fahrzeuge mit an Bord. Da Ende Mai noch Vorsaison herrscht, sind in der Regel keine Reservierungen oder Vorausbuchungen erforderlich.

Einige Touristen machen noch einen Abstecher nach Å, der Ort mit dem kürzesten Namen in Norwegen. Wer nicht mit dem eigenen Pkw oder Kraftfahrzeug unterwegs ist, dem bietet sich in Moskenes zudem die Möglichkeit, in den Überlandbus „Lofotenexpress“ umzusteigen, der alle wichtigen Orte auf den Lofoten ansteuert.

Durchgeführt wird die Fährverbindung von Torghatten Nord AS. Tickets können hier online gebucht/reserviert werden.

Was kostet die Fahrt von Bodø nach Moskenes?

  • Der Preis für die Überfahrt von Bodø nach Moskenes kostet für ein Auto inkl. Fahrer 813 Kronen, umgerechnet 81 Euro
  • Für ein Wohnmobil mit  7,50m Länge zahlt man 2.237 Kronen / 224 Euro
  • Die Reservierungsgebühr (Online-Buchung oder telefonisch) beträgt zusätzlich für ein PKW 100 Kronen/10 Euro und für ein Wohnmobil 350 Euro / 35 Euro
  • Erwachsene zahlen zusätzlich 227 Kronen / 23 Euro pro Person
  • Kinder zahlen 113 Kronen / 11 Euro pro Person

(Stand: August 2019)

Rechenbeispiel 1 – PKW mit zwei Insassen OHNE Reservierung

  • 1.040 Kronen / 104 Euro (Zahlung vor Ort)

Rechenbeispiel 2 – Wohnmobil (7,5m) mit zwei Insassen MIT Reservierung

  • 2.814 Kronen / 291 Euro

Muss man im voraus reservieren?

Nicht unbedingt. Wer in der Vorsaison reist, sei es mit dem PKW oder mit dem Wohnmobil, braucht keine Reservierung. Von Seiten des Betreibers heißt es dazu offiziell: „Eine Reservierung ist nicht obligatorisch, wird jedoch empfohlen, insbesondere während unserer Sommersaison.“ Als Fußgänger (oder Radfahrer) kann man online  KEIN Ticket buchen. In diesem Fall bucht und bezahlt man einfach direkt vor Ort.

Wer in den Monaten Juli und August reist und auf der sicheren Seite sein will einen Platz zu bekommen, dem empfiehlt sich eine Reservierung. Der Vorteil: es gibt vor Ort am Terminal eine eigene Spur für Fahrzeuge mit Reservierung. In diesem Fall ist es ausreichend sich 45 Minuten vor Abfahrt der Fähre in die Spur einzureihen.

Fotos der Fähre Bodø – Moskenes

13 Kommentare zu “Fähre Bodø – Moskenes”

  1. Nächstes Mal fahr ich auch mit der Fähre auf die Lofoten. Das Erlebnis muss einfach sein. Mit dem Mietwagen von Evenes aus ist´s doch ein bisschen langweiliger, auch wenn die Landschaft natürlich ebenfalls spektakulär ist.

    Antworten
  2. Organisation bei der Rückreise ist eine Katastrophe. Stundenlanges Warten. Vorreservierungen nur einige Wochen Im Voraus möglich

    Antworten
    • Hallo und einen guten tag! ich hätte gern mal eine auskunft,ich lande am 02.07. 2017 in bodo mit der fähre muß ich dann weiter nach moskenes,und am09.07.2017 wieder nach bodo ich lande mit den fluzeug an02.07.2017 um14 uhr 3o und fliege 09.07.2017 um 12uhr 35 wieder ab von bode kenne mich mit den Fahr plänen nicht aus können Sie mir behilflich sein wegen der abfahrtzeiten der fähre. für Ihre Bemühungen herzlichen dank. Hochachtugvoll Adolf

      Antworten
  3. Hallo, wenn ich Ende Juni von Bodo nach Moskenes mit der Fähre fahren möchte, ist eine Reservierung unbedingt erforderlich?

    Antworten
  4. Ich möchte Ende Februar (ca. 18.2. oder später) mit der Fähre von Bodo nach Moskenes – Reine fahren. ohne Auto, 1 Person.
    fährt die Fähre auch im Winter und wieviel kostet das etwa.

    Antworten
  5. Hallo,
    ich habe eben versucht die Fähre für ein Auto mit Fahrer und einem Erwachsenem zusätzlich zu buchen. Nun muss man bei der Buchung ja das Kennzeichen des Autos angeben, dieses wissen wir aber noch nicht, da wir uns vor Ort einen Mietwagen buchen werden. Vielleicht könnnen sie mir ja helfen. Vielen Dank schon mal

    Antworten
  6. Hallo Achim,

    es scheint als gäbe es ab dem 24. August 2020 keine Fähr-Verbindung mehr zwischen Bodø und Moskenes. Wenn ich eine Verbindung für den 02.09.2020 raussuchen und reservieren möchte, bekomme ich folgende Meldung:

    „There are no connections on the date or departures you selected.“

    Weißt du ob es hierfür eine Alternative gibt um mit Wohnmobil auf die Lofoten zu kommen, ohne den langen Weg obenrum fahren zu müssen?

    Lieben Gruß

    Antworten
    • Das liegt wohl weniger daran, dass die Fährverbindung Bodø nach Moskenes nicht mehr angeboten wird, als vielmehr daran, dass der Fährbetreiber Torghatten im Reservierungssystem noch keine Daten für den Zeitraum ab dem 01. September eingepflegt hat, vermutlich auch Corona-bedingt. Denn aktuell ist über das Reservierungssystem GAR KEINE Fährverbindung ab dem 01. September 2020 buchbar, von keinem Hafen aus. Ich würde einfach ein paar Tage warten oder eine E-Mail an das Torghatten-Büro schreiben.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar