• MONO LAKE
    Bizarre Tuffsteinfelsen im tödlich-schönen Natronsee

  • MONO LAKE
    Bizarre Tuffsteinfelsen im tödlich-schönen Natronsee

  • MONO LAKE
    Bizarre Tuffsteinfelsen im tödlich-schönen Natronsee

Mono Lake

Bizarre Tuffsteinfelsen im
tödlich-schönen Natronsee

Der Mono Lake, eingebettet im Mono-Becken, das im Westen von der steilen Flanke der Sierra Nevada abgegrenzt wird, ist ein sogenannter alkalischer Salzsee. Den Hohen Salzanteil verdankt der rund 182,47 km² große See dem durch Menschenhand verursachten Absenken des Wasserspiegels. Los Angeles diente der See als Trinkwasserquelle. Erst so wurden die im Wasser entstandenen Tuffstein-Felsen sichtbar, die dem See zu seiner Bekanntheit verhalfen.

Abgesehen von dieser geologischen Besonderheit ist dies ein ziemlich tristes Gewässer, was sich auch in der geringen Artenvielfalt in Flora und Fauna widerspiegelt. Im See leben keine Fische. Dafür ist der ph-Wert wie auch der Salzgehalt des Wasser zu hoch. Der Salzgehalt ist mehr als doppelt so hoch wie der von Meereswasser. Nur wenige Tierarten kommen mit diesem unwirtlichen Lebensraum zurecht. Die wenige Arten, etwa Fliegen, gibt es dafür in extrem großer Anzahl.

Die in der Uferregion stehenden Tuffstein-Türme und -Formationen sind das Ergebnis einer chemischen Verbindung – Calciumcarbonat – und den geologischen Gegebenheiten vor Ort. Gebildet wird der Kalktuff ausschließlich im See. Verantwortlich hierfür sind Frischwasserquellen, die unterhalb der Seeoberfläche in den See strömen und beim Aufsteigen durch die Gesteinsschichten die Produktion des Tuffsteins ermöglichen. Die Parkverwaltung – Mono Lake Tufa State Natural Reserve – hat eine Broschüre herausgegeben, in der der geologische Vorgang beschrieben wird.

Ein ganz spezieller See, der für Tier und Mensch unnahbar ist. Selbst die schlammige Uferregion, in der man unweigerlich versinkt, sofern man dem Mono Lake auf die Pelle rückt, scheint zu signalisieren: komm mir bloß nicht zu nah! Fotografen allerdings wissen die einmalige Kulisse zu schätzen. In den Abendstunden wähnt man sich in dieser Szenerie wie auf einem anderen Planeten.

“Of all the paths you take in life, make sure a few of them are dirt.”

- John Muir

Mono Lake

Mono Lake

Mono Lake

Mono Lake

Mono Lake

Mono Lake

Mono Lake

WEITERE FOTOS

Hinterlasse einen Kommentar