• KALIFORNIEN IM GOLDENEN OKTOBER

  • KALIFORNIEN IM GOLDENEN OKTOBER

  • KALIFORNIEN IM GOLDENEN OKTOBER

Zehn Tage unterwegs im „Sunshine-State“ Kalifornien. Impressionen von Downtown Los Angeles und der Bergwelt des Mono Countys.

Downtown LA

Los Angeles steht für Hollywood, für den gleichnamigen Boulevard mit seinem Walk of Fame und dem Grauman’s Chinese Theatre, ebenso steht Los Angeles für die Oscar-Verleihungen und für Beverly Hills mit seinen Villen, in denen die Schönen und Reichen leben. All dies interessierte mich während meines dreitägigen Aufenthaltes in der „Stadt der Engel“ herzlich wenig. Per Metro und zu Fuß habe ich stattdessen Downtown LA erkundet.

ansehen

Bodie, die Geisterstadt

Bodie war einst eine „Boomtown“. Beim Streifzug entlang der Holzhäuser, die von der kalifornischen Sonne gewissermaßen konserviert werden, lässt sich dies heute nur noch erahnen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen sind alle Häuser, die seit über 130 Jahre hier stehen, verlassen. Aufgrund der vergleichsweise günstigen klimatischen Bedingungen gilt die Siedlung im Mittleren Westen Kaliforniens als die besterhaltene „Geisterstadt“ der USA.

ansehen

Mono County

Wer an Outdoor in Kalifornien denkt, dürfte zunächst einmal nicht unbedingt die Region Mono County vor Augen haben. Während die großen Nationalparks echte Touristenmagnete sind und dementsprechend stark frequentiert werden, findet man auch unweit der Grenze des Yosemite-Parks einzigartige Landschaften vor, die jede Anreise lohnen, auch im Oktober, wie zahlreiche Wanderungen in die Bergwelt des Mono Countys belegen.

ansehen